Welche Blumen zur Hochzeit

Welche Blumen zur Hochzeit
Um euch die Wahl der Blumen einfacher zu gestalten, möchte ich euch erzählen, auf was ihr bei der Blumenwahl achten könnt, um die perfekten Blumen für eure Hochzeit zu finden. Zum einen kann man darauf achten, welche Blumen zu welcher Jahreszeit am günstigsten erhältlich sind und kann so auch ein bisschen Geld sparen. Deshalb werde ich euch einen Überblick darüber geben, wann welche Blumen ihre Blütezeit haben.

Als Erstes solltet ihr jedoch überlegen, für was ihr alles Blumen benötigt. Ihr braucht Blumen für den Brautstrauß, den Hochzeitsanstecker des Bräutigams, für die Trauzeugen, die Sträuße für die Brautjungfern, Blumen oder Blüten für die Blumenkinder, Blumenschmuck für das Auto, eventuell Blumen für das Ringkissen, für die Kirche zum Dekorieren der Bänke, des Altars und Eingangs und für die Tischdekoration der Hochzeitslocation Blumenarrangements.

Außerdem haben manche Blumenarten eine bestimmte Bedeutung, die euch bei der Auswahl inspirieren könnten. Ich möchte euch erzählen, welche Bedeutungen das sind und vielleicht findet ihr eine Blumensorte, deren Bedeutung zum Motto eurer Hochzeit und zu euch passt.

 

Bedeutungen


Viele Blumen haben auch eine besondere Bedeutung und werden deshalb oft für Hochzeiten verwendet. Der Efeu zum Beispiel steht für Treue und ist leider gigtig. Die Lilie steht für die Jungfräulichkeit und den christlichen Glauben. Die Myrte steht für Fruchtbarkeit und die weiße Rose steht für die Reinheit der Liebe. Rote Rosen stehen für Begierde und Leidenschaft. Die Calla steht für Unendlichkeit, die Orchidee steht für Bewunderung und Wertschätzung und Veilchen und Vergissmeinnicht stehen für Aufmerksamkeit und den gegenseitigen Respekt.

 

Blütezeiten


Chrysanthemen, Gerbera, Nelken, Orchideen, Rosen und Schleierkraut sind Blumen, die ganzjährig verfügbar sind. Es gibt sie nahezu in jeder Farbe. Je nach Farbkombination können sie sommerlich oder winterlich aussehen. Gerbera sind aufgrund ihrer knalligen Farben besonders gut für eine sommerliche Atmosphäre geeignet. Chrysanthemen und Nelken können aber zum Beispiel auch sehr gut in winterlichen Blumenarrangements eingearbeitet werden, da es sie auch in pastelligen Tönen gibt und sich schön mit Rosen kombinieren lassen.

 

Mai-September/November


Allium, Kornblumen und Lavendel haben ihre Blütezeit von Mai bis September, Wicken von April bis September und Hortensien von Mai bis November und sind damit auch fast das ganze Jahr lang verfügbar.

Die fülligen Hortensien eignen sich schön, um Kerzen auf den Tischen zu umrahmen. Lavendel versprüht nicht nur einen intensiven gemütlichen Duft in eurer Hochzeitslocation. Ihr könnt die Dekoration mit Lavendel auch ganz einfach für eure Hochzeit selbst planen und dekorieren.

Foto Nina Wenzel - die Fotogräfin | Location Schloss Rothschild Waidhofen a/d Ybbs | Brautkleid Mein Tag - Outlet & Second Hand | Anzug Schanda Man & Woman | Make-up & Styling Melanie Heizinger Make-up Artist | Floristik, Deko & Kerze Sister's "Der kleine Dekorladen"

 

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden
Melde dich an oder erstelle ein Konto um Kommentare hinterlassen zu können.
Du möchtest eure Fotostrecke zeigen? Styled Shooting einsenden Jetzt einsenden >
Du bist Unternehmer/in und möchtest Partner werden? Jetzt Anfragen >